Der Marketingsektor in Australien

Der Marketingsektor in Australien

Australien Australien ist eines der größten Länder der Welt, es befindet sich in der Mitte der Liste der Top Ten, im zweiten Platz. Obwohl es so viel Land wie die USA und mehr als Europa gibt, gibt es in Australien nur eine sehr geringe Bevölkerungsdichte, tatsächlich ist es das Land mit der niedrigsten Bevölkerungsdichte auf der Welt, nur ein Paar pro Quadratkilometer.

Entlang der enormen australischen Küste gibt es Tausende von Stränden, da es das Land ist, das am meisten zählt, ist dies eine der größten Attraktionen des Landes, Australien ist der ideale Ort, um an Strände zu gehen. Es hat alle Arten von ihnen und sie sind sehr schön und vielfältig. Dieses großartige Land hat viele Produkte zu bieten, wie Opale, die in der unterirdischen Stadt Coober Pedy in Südaustralien eine der größten der Welt gefunden haben.

Der Marketingsektor in Australien Diese kleinen Unternehmen arbeiten normalerweise in Coworking Spaces, Arbeitsbereichen voller anderer digitaler Profis, mit guten Internetverbindungen (eine Seltenheit in Australien) und einer guten Umgebung, in der Sie Kunden zu einem Meeting einladen können. Es ist auch sehr normal die BYO (bring your own) von Computer-Ausrüstung, so ist es nicht die Firma, die die Ausrüstung stellt, sondern Sie.

Es passiert nicht immer und es kann verhandelbar sein, aber wenn Sie nach einem Job in der Industrie suchen, ist es bequem, dass Sie Ihren eigenen Laptop haben, der für Sie arbeitet und der leicht von einem Ort zum anderen bewegt werden kann. Einer der Gründe für das Überleben und Wachstum kleiner Unternehmen ist, dass die australische Wirtschaft seit vielen Jahren mit unaufhaltsamem Wachstum und minimaler Arbeitslosigkeit wächst, teilweise dank der guten Situation in China und den asiatischen Sudestes. Das macht Geschäfte gut und hat ein Budget für Marketing und Kommunikation, auch für die kleinsten. Und diese Budgets sind auch größer als in Spanien.

Während in Spanien ein kleines Nachbarschaftsgeschäft kaum mehr als ein paar hundert Euro pro Monat haben kann, ist es in Australien nicht ungewöhnlich, dass kleine Familienunternehmen (Geschäfte, Zahnärzte usw.) monatlich Tausende von Dollar in die Werbung investieren. All dies erzeugt einen sehr dynamischen Markt, in dem eine große Anzahl von Unternehmen ständig neues Personal benötigt, was Flexibilität erfordert und diejenigen Arbeiter belohnt, die aufmerksam sind und wissen, wie sie Möglichkeiten finden.

Tipps für Reisen nach Australien (Visum-Australien.ch) Um in Australien arbeiten zu können, ist ein Visum erforderlich, das Sie dazu berechtigt. Die australische Gesetzgebung ist sehr streng in Bezug auf die Einhaltung der Arbeitsbedingungen. Arbeiten ohne das erforderliche Visum oder mehr Stunden als festgelegt, bedeutet im Falle der Entdeckung, seine Festnahme und Ausweisung aus dem Land sowie das Verbot der Einreise in das gleiche für eine Mindestdauer von drei Jahren. Weitere Informationen zu diesem Aspekt finden Sie unter dem folgenden Link auf der australischen Einwanderungs- und Grenzkontrollbehörde.

Hangzhou Tourism Commission organisiert Festakt zur Begrüßung von Fans in New York

HANGZHOU, China, 7. Juni 2018 /PRNewswire/ — Als Dankeschön an ihre Fans für deren Unterstützung veranstaltet die Hangzhou Tourism Commission ein Kulturfest in New York, um den 5. Jahrestag von Hangzhous Engagement für die Bewerbung der zahlreichen touristischen Attraktionen der Stadt zu begehen.

Das Fest findet unter dem Namen „Hi 5 Hangzhou Fan Gala‘ am 16. Juni 2018 um 14 Uhr ET in der Vanderbilt Hall im Grand Central Terminal in New York City statt. Die Gala, die mit einer Reihe von der Tourismuskommission veranstalteten festlichen Aktivitäten ihren Höhepunkt erreichen wird, besteht aus zwei Veranstaltungen – eine der Öffentlichkeit zugängigen Ausstellung zwischen 14 Uhr und 16:30 Uhr ET sowie einer privaten Vorführung für eingeladene Gäste zwischen 17:30 Uhr und 19 Uhr ET.

Der berühmte chinesische Pianist Lang Lang, einer der aktivsten Facebook-Fans von Hangzhou und auch als „Botschafter des Kaiserkanals Hangzhou‘ bekannt, wurde zur Feier eingeladen, wo er während der Privatveranstaltung ein Klavierkonzert mit traditioneller Musik aus Hangzhou vortragen wird. „Ich bin begeistert, an der Gala teilnehmen und vor den Einwohnern New Yorks auftreten zu dürfen‘, erklärte Lang Lang stellvertretend für Tausende von Hangzhou-Fans. „Die atemberaubende Landschaft von Hangzhou hat mich schon immer bezaubert und inspiriert, und meine Liebe für diese malerische Stadt durch meine Musik ausdrücken und teilen zu können, ist für mich zweifellos eine Ehre.‘

Während der Veranstaltung werden in der Vanderbilt Hall vier Bereiche mit interaktiven Displays eine traditionelle wie auch moderne chinesische Atmosphäre erzeugen. Vorgestellt wird das reiche Erbe Hangzhous mit Tee, Seide und Faltfächern und mithilfe von VR-Tools können Besucher versuchen, die Stadt Hangzhou nach ihren Vorstellungen zu zeichnen. Ebenfalls auf dem Programm stehen Musik- und Tanzaufführungen, die Schwung in die Feier bringen sollen.

Hangzhou beheimatet unzählige chinesische Kulturreichtümer und ist Hauptsitz der Alibaba Group und verschiedener Tech-Unternehmen. In den letzten fünf Jahren hat es die Stadt meisterhaft verstanden, das traditionelle und moderne China über große Social-Media-Plattformen wie Facebook (facebook.com/Hangzhou.China), Twitter (twitter.com/hangzhou_china) und Instagram (instagram.com/hangzhou_china) zu einem einzigartigen Erlebnis zu kombinieren.

Für die Gala stehen eine begrenzte Anzahl an Freikarten, insgesamt 300 Stück, zur Verfügung, für die Sie sich online über die offizielle Website https://www.hi5hangzhou.com registrieren können. Teilnehmer der Gala erhalten die Chance, zwei (2) Hin- und Rückflugtickets nach Hangzhou mit einem Hotelaufenthalt von 4 (vier) Übernachtungen zu gewinnen.

Das Programm wird u. a. durch die Wensli Group Co., Ltd, Travelport, Sofitel Hangzhou Westlake und das Four Seasons Hotel Hangzhou at West Lake gesponsert.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/702638/Hangzhou_NYT_Advertorial.jpg 

Hangzhou bedankt sich bei seinen Fans mit einer besonderen Feier

Rasanter Durchmarsch für TouchPal FunMoji und Vivo V9 in Südostasien

Der Projektmanager von Vivo Thailand demonstrierte auf der ersten V9-Konferenz in Thailand, wie Vivo FunMoji die Frontkamera und das Mikrofon eines Telefons verwendet, um Veränderungen im Gesichtsausdruck und in der Stimme des Benutzers genau zu erfassen, und kreierte dabei entzückende, 10 Sekunden lange 3D-animierte Minifilme. FunMoji kann Bewegungen und Stimmen in Echtzeit nachverfolgen und aufzeichnen. Die fertige FunMoji-Aufnahme lässt sich dann direkt über verschiedene Messaging-Anwendungen wie unter anderem WhatsApp, Facebook Messenger, LINE, Viber und WeChat an Freunde verschicken.

Will man FunMoji im Gespräch verwenden, braucht man nur auf das Emoji-Symbol oben rechts auf der Tastatur zu drücken und dann als nächstes einen der vier Emoji-Styles auswählen und die Aufnahme durch Drücken der roten Taste starten. Sie können bis zu 10 Sekunden aufnehmen. Drücken Sie die gleiche Taste erneut, um FunMoji zu beenden. Einfach auf „Share‘ gehen und das neue FunMoji an Freunde und Familie schicken.

TouchPals exklusive V9-Technologie hebt sich klar vom Animoji- und AR Emoji-Feature im iPhone bzw. Samsung S9 ab. Da TouchPals KI-Emoji-Funktion in die Tastatur selbst integriert ist, kann der Benutzer sofort auf sie zugreifen, was das Chatten interessanter und unterhaltsamer macht. Mit der Unterstützung von Anwendungen wie WhatsApp, Facebook Messenger, LINE, Viber und Wechat hat TouchPal die Technologie effektiv genutzt, um den Anwendern das Leben mit Spiel und Spaß zu verschönern.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/684043/TouchPal_V9_1.jpg 
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/684042/TouchPal_V9_2.jpg

 

MOUNTAIN VIEW, Kalifornien, 1. Mai 2018 /PRNewswire/ — Vivo hat offiziell sein neues Mobiltelefon Vivo V9 in Thailand auf den Markt gebracht und im April V9-Konferenzen in mehr als zehn südostasiatischen Ländern durchgeführt, darunter Indien, die Philippinen und Indonesien. Die Kooperation mit TouchPal beim V9 zeigt dabei, dass Vivo seine Anstrengungen im Bereich der künstlichen Intelligenz (KI) fortsetzen und sich zum Marktführer bei Mobiltelefonen entwickeln wird.